London in vollen Zügen

London ist nicht nur der Stammwohnsitzt der Queen, sondern auch eine der größten Metropolen der Welt.

Buckham Palaste

Buckham Palaste

London an einem Tag, ist wirklich ein Witz. Bei der Größe der Stadt, gab es Unmengen zu sehen. Ein Tag reicht da eigentlich nicht aus.

Als wir am frühe Morgen uns auf den Weg nach London gemacht haben, waren wir alle noch ganz schön aufgeregt und konnten es gar nicht erwarten endlich aus den Zug zu steigen. Aber wie es eben so ist, wir mussten zwei Stunden warten. Diese Zeit nutzte John, unsere Betreuer für diese Fahrt, um uns von den Plänen zu erzählen.

London eye

London eye

Erst mal haben wir eine Sightseeing-Tour mit John gemacht, Inder er uns schnell die wichtigen Fakten von London erzählte und danach konnte die, die Lust hatten eine Bootstour mitmachen, auf der auch noch ein bisschen über die einzelnen Gebäude erzählt wurde.

Schön war, dass wir im Anschluss machen konnten, wozu wir Lust hatten und erst mal auf Shoppingtour gingen um rechtzeitig wieder an den vorigen verabredeten Treffung zu sein.

 

Frederike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.